Die Vorlesung führt in die Grundlagen der allgemeinen normativen Ethik ein mit einem Schwerpunkt in der Normenbegründung. Es werden die klassischen Ansätze normativer Ethik behandelt: Eudaimonistische Ethik, klassische Naturrechtsethik, deontologische Ethik, Utilitarismus, moderne Tugendethik. Die Positionen werden anhand der einschlägigen Primärtexte genauer vorgestellt und diskutiert.